Skip to main content

Hernie


Symptome einer Hernie

Eine Hernie macht sich meist zuerst als kleine Beule oder Ausstülpung bemerkbar. Häufig verursacht sie keine Schmerzen, nur etwas Unwohlsein. Bei Sport oder Husten kann sich eine Hernie ausdehnen. In diesem frühen Stadium ist die Hernie meist noch reduzierbar, da ihr Inhalt (meist Eingeweide) zurück in die Bauchhöhle gedrückt werden kann. In manchen Fällen kann die Hernie auch bis zu einem Punkt fortschreiten, der als inkarzeriert bekannt ist, das heißt, dass das Zurückdrücken der Hernieninhalte durch die Bauchwand nicht mehr möglich ist.
 
Es kann zu ernsthaften Komplikationen kommen, wenn das Blut nicht mehr durch inkarzerierte Eingeweide fließen kann, was eine strangulierte Hernie zur Folge hat, die ziemlich schmerzhaft sein und zu Übelkeit, Erbrechen und Verstopfung führen kann.  In schweren Fällen kann eine strangulierte Hernie zu einer Nekrose der Darmabschnitte und folglich zu einer Darmperforation, Sepsis und möglicherweise zum Tode führen.9, 11

Wie wird eine Hernie diagnostiziert?

Die Diagnose einer Hernie erfolgt üblicherweise durch eine körperliche Untersuchung bei einem Arzt. Der Patient kann darum gebeten werden, im Stehen zu husten, was den Druck in der Bauchhöhle erhöht.  Eine Hernie wird sich nach außen wölben, sodass sie für den Arzt leichter zu erkennen ist. Der Arzt kann dabei einen Finger in eine Falte an die obere Seite der Lende legen, um den Sack und die Öffnung zu ertasten, an dem die Hernie verläuft. Manchmal werden auch Ultraschall oder Computertomografie (CT) für die Diagnose eingesetzt.3


Verweise

  1. Beadles CA, Meagher AD, Charles AG. Trends in Emergent Hernia Repair in the United States. JAMA Surg.2015;150(3):194-200.
  2. Chan Y, Durbin-Johnson B, Kurzrock EA. Pediatric inguinal and scrotal surgery – Practice patterns in U.S. academic centers. J Pediatr Surg. Nov. 2016;51(11):1786-1790.
  3. Kahrilas PJ, Kim HC, Pandolfino JC. Approaches to the diagnosis and grading of hiatal hernia.Best Practice & Research Clinical Gastroenterology. Band 22, Ausgabe 4, August 2008, S. 601-616.
  4. Lomanto D, Shabbir IA, Cheah WK. Laparoscopic versus open ventral hernia mesh repair: a prospective study. Surgical Endoscopy and Other Interventional Techniques. Juli 2006, Band 20, Ausgabe 7, S. 1030-1035.
  5. Pediatric Umbilical Hernia Repair.  American College of Surgeons Division of Education. Überarbeitet im April 2013.
  6. Mudge M, Hughes LE. Incisional hernia: A 10 year prospective study of incidence and attitudes. British Journal of Surgery.  Januar 1985, Band 72, Ausgabe 1.
  7. Inguinal hernia repair: MedlinePlus Medical Encyclopedia. (n.d.). Aufgerufen am 09. November 2016 auf https://medlineplus.gov/ency/article/007406.htm
  8. Kovachev, L.S. (2014) The Femoral Hernia: Some Necessary Additions. International Journal of Clinical Medicine, 5, 752-765.
  9. Pluta RM, Burke AE, Golub RM. Abdominal Hernia. JAMA. 2011;305(20):2130.
  10. Jones D. Anatomy and pathophysiology of hernias. In: Fischer J, Ausg. Hernia: Master of techniques in surgery. Philadelphia, PA: Lippincott Williams & Wilkins; 2013:1-6.
  11. Incarcerated and Strangulated Hernias in Children. A Statistical Study of High-Risk Factors Arch Surg. 1970;101(2):136-139.
  12. Fitzgibbons Jr RB, Ramanan B, Arya S. Long-term results of a randomized controlled trial of a non-operative strategy (watchful waiting) for men with minimally symptomatic inguinal hernias. Annals of Surgery. Band 258(3), September 2013, S. 508-515.
  13. de Sá Ribeiro, F.A., de Araujo Fernandes, B. and de Araujo Simões Corrêa, J.P. (2014) Inguinal Hernia Repair with Local Anesthesia in the Outpatient—10 Year Experience. International Journal of Clinical Medicine, 5, 644-649.
  14. Nawaz T, Ayub MW, Murad F, Ali Q, Khan A, Anwar I. Comparison of laparoscopic total extra peritoneal (TEP) techniques versus transabdominal preperitoneal (TAPP) technique for inguinal hernia repair 2005, Ausgabe 1. Journal of Rawalpindi Medical College (JRMC); 2015;19(3):220-222.
  15. Tran H. Safety and efficacy of single incision laparoscopic surgery for total extraperitoneal inguinal hernia repair.  Journal of the Society of Laparoendoscopic Surgeons. 2011;15(1), S. 47-52.
  16. Arcerito M, Changchien E, Bernal O,Konkoly-Thege A, Moon J. Robotic inguinal hernia repair: technique and early experience. Am Surg. Okt. 2016;82(10), S. 1014-1017.